Barrierefreie Friedhofsgestaltung in Arnstadt

Am Friedhof 2, 99310 Arnstadt

Neugestaltetes Gräberfeld (Bild: Steffen Möbius)

Erläuterungen zur Einreichung

Friedhof Arnstadt - barrierefrei Friedhöfe zählen zu den am meist besuchtesten öffentlichen Einrichtungen. Überwiegend werden die Grabstätten von älteren Menschen aufgesucht. In der Praxis ist ein sicherer und barrierefreier Zugang zu den Gräbern wegen zu dichter Belegung und hochstehenden Einfassung selten gegeben. Vielfach ungepflegte Plattenwege zwischen den Grabreihen weisen im Laufe der Zeit Setzungen auf und werden zu Stolperfallen. Bedingt durch eine Änderung im Bestattungsverhalten mit einer Verlagerung von Sargbestattungen zu Urnenbeisetzungen nimmt der benötigte Anteil an Friedhofsflächen auf vielen Friedhöfen ab. Dies ermöglicht eine Änderung der Rastermaße und ein Verzicht auf zu dichte Belegung in den Gräberfeldern. Für die Grabfeldgestaltung im Friedhof Arnstadt wurden ebenerdig verlegte Einfassungen entworfen. Zwischen den einzelnen Grabstätten wird der Abstand deutlich erhöht und eine Breite von 80 cm gewährleistet. Somit können alle Grabstätten auch in den hinteren Reihen mittels Rollstühlen, Rollatoren oder Gehilfen problemlos erreicht werden. Zwischen den Gräbern werden betretbare Rasenflächen angelegt. Durch den Verzicht auf befestigte Wege im Gräberfeld wird eine zukünftige Unfallgefahr bei auftretenden Setzungen vermieden. Dem Friedhofsträger dienen die Einfassungen auch als Pflegekante bei der Rasenmahd. Für den Fall ausbleibender Grabpflege, oder bei nicht oder nicht mehr vergebenen Grabstätten können die Flächen problemlos mit übermäht werden und der gepflegte Gesamteindruck des Gräberfeldes kann ohne hohe Aufwendungen sichergestellt werden. Im Gräberfeld sind mehrere Sitzmöglichkeiten vorhanden

Einreichung
BarriereFREI-Preis 2013

Bereich Bauwerke/ Gebäudeensembles, Freiraumgestaltungen, Verkehrsräume, Planungen

Maßgeblich Beteiligte

Bauherr:

Stadt Arnstadt
Frau Undine Swatek
Stadtverwaltung Arnstadt, Friedhofsverwaltung
Am Friedhof 2
99310 Arnstadt

Landschaftsarchitektur:

Büro für Freiraumplanung Möbius
Dipl.-Ing. (FH) Steffen Möbius
Am Stollberg 32
99085 Erfurt

Entwurfsplan (Bild: Steffen Möbius)

Frühjahrsaspekt (Bild: Steffen Möbius)

ebenerdig verlegte Einfassrahmen (Bild: Steffen Möbius)

Zwischenwege als betretbare Rasenflächen (Bild: Steffen Möbius)

Brunnen mit Sitzmöglichkeit (Bild: Steffen Möbius)

Gräberfeld vor der Neugestaltung (Bild: Steffen Möbius)

typisch dichte Belegung, Beispiel von anderem Friedhof (Bild: Steffen Möbius)

typische Gräberfeldgestaltung, Grabbesuch durch hochstehende Einfassungen barriefrei nicht möglich, Beispiel von anderem Friedhof (Bild: Steffen Möbius)

vereinfachte Pflege durch übermähbare Grabbeete (Bild: Steffen Möbius)

Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben und die Wahrung der Urheber-, Foto- sowie Autorenrechte seitens der Einreicher, übernimmt der Beauftragte der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen keine Gewähr. Die Nutzungsrechte sind dem Beauftragten für Menschen mit Behinderungen durch die Einreicher kostenfrei übertragen worden.

Der eingereichte Erläuterungstext wurde weder korrigiert noch lektoriert.

Einreicher war Steffen Möbius.