Neubau Gemeindezentrum Marksuhl

Unrealisierte Planung: Ettenhäuser Weg, 99819 Marksuhl

Ansicht_Nord (Bild: Projektscheune)

Erläuterungen zur Einreichung

Die Gemeinde Marksuhl errichtet in ihrer Eigenschaft als Bauherrin gegenwärtig ein neues Vorhaben, das Ende Oktober 2014 fertig gestellt sein soll. Die Seniorenpflege Bad Salzungen GmbH, eineTochtergesellschaft des kreiseigenen Klnikums Bad Salzungen, wird die Einrichtung im Anschluss betreiben. Das Projekt dient der Schaffung von Angeboten für Senioren der Gemeinde Marksuhl und des umliegenden Sozialraumes. Inhaltlich wird eine umfassende Versorgung / Betreuung / Pflege und Unterstützung / Beratung älterer Bürger mit einer breitgefächerten Angebotspalette ermöglicht. Diese erstreckt sich vom „normalen“ barrierefreien Wohnen über niedrig schwellige Betreuungsangebote bis hin zur ambulanten und vollstationären Pflege. Grundsätzlich bilden die Funktionen bzw. Bausteine nahezu alle Facetten des Wohnens und der Betreuung / Pflege älterer Bürger ab und verstehen sich als komplettes Angebot. So entstehen im neuen Gebäudekomplex 40 vollstationäre Pflegeplätze, eine ambulant betreute Wohngruppe für zehn Bewohner, eine Tagespflegeeinrichtung und zehn altersgerechte und barrierefrei Wohnungen. Es erfolgt eine organisatorische und bauliche Verknüpfung, die mit Fertigstellung des Vorhabens eine qualitativ hohe Betreibung unter Beachtung eines schlanken Personalkonzeptes ermöglicht. Das Projekt versteht sich als Modellvorhaben für die Entwicklung und Stärkung des ländlichen Raumes. Es bildet ein zukunftsweisendes Beispiel bei der Herausbildung gut vernetzter sozialer Infrastruktur. Der modellhafte Charakter soll im Rahmen einer Begleitforschung verallgemeinert und mit Synergieeffekten für andere Kommunen versehen werden.

Einreichung
BarriereFREI-Preis 2013

Bereich Bauwerke/ Gebäudeensembles, Freiraumgestaltungen, Verkehrsräume, Planungen

Maßgeblich Beteiligte

Bauherr:

Gemeinde Marksuhl
Bürgermeister Herr Trostmann
Bahnhofstraße 1
99819 Marksuhl
http://www.marksuhl.de

Betreiberin:

Seniorenpflege Bad Salzungen GmbH
Herr Muhs, Frau Mäurer
Langenfelder Straße 8
36433 Bad Salzungen
http://www.klinikum-badsalzungen.de

Architekturbüro:

Projektscheune Lönnecker & Diplomingenieure
Herr Jens Lönnecker
Hauptstraße 3a
98553 St. Kilian
http://www.projektscheune.de

Ansicht_Ost (Bild: Projektscheune)

Ansicht_Südost (Bild: Projektscheune)

Ansicht_West (Bild: Projektscheune)

Südwest (Bild: Projektscheune)

Erdgeschoss (Bild: Projektscheune)

Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben und die Wahrung der Urheber-, Foto- sowie Autorenrechte seitens der Einreicher, übernimmt der Beauftragte der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen keine Gewähr. Die Nutzungsrechte sind dem Beauftragten für Menschen mit Behinderungen durch die Einreicher kostenfrei übertragen worden.

Der eingereichte Erläuterungstext wurde weder korrigiert noch lektoriert.

Einreicher war Jens Lönnecker.